CATS

Schätzt die Katze Sie wirklich? So finden Sie es heraus

Wenn Sie Katzenliebhaber sind, wollten Sie sicher schon einmal die Sprache und die Signale besser verstehen, mit denen Katzen mit uns Menschen kommunizieren.

In dieser Fotogalerie erkunden wir die Nuancen katzenhafter Zuneigung und geben Ihnen wertvolle Hinweise, wie Sie die Liebe Ihrer Katze deuten können.

Von zärtlichen Blicken, die Ihre Seele einfangen, bis hin zu sanften Streicheleinheiten und Körperhaltungen führen wir Sie durch eine Reihe aufregender Schnappschüsse, die Ihnen helfen werden zu erkennen, wann Ihr Katzenfreund Ihnen wirklich seine Wertschätzung zeigt.

Entdecken Sie die stille Sprache der Katzen und tauchen Sie ein in diese einzigartige Fotogalerie, in der jede Aufnahme einen Teil der geheimnisvollen Katzenwelt enthüllt und Sie sich Ihrem geliebten vierbeinigen Begleiter noch näher fühlen lässt.

Freepik
Er blinzelt langsam mit den Augenlidern
Das erste Anzeichen dafür, dass unsere Katze uns schätzt, kann in ihrem Blick erkannt werden. Wenn die Katze ihren Besitzer durch langsames Blinzeln anschaut, deutet dies auf ein Gefühl der Ruhe und einen positiven emotionalen Zustand hin. Für eine Katze ist diese Haltung vergleichbar mit unserem Kuss auf die Wange.
Freepik
Miauen, um Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen
Das zweite Signal ist sehr leicht zu erkennen. Wenn wir allein im Haus sind und die Katze zu miauen beginnt, bedeutet das, dass sie versucht, unsere Aufmerksamkeit zu erregen. Das bedeutet, dass sie sich unserer Existenz bewusst ist, was bereits ein sehr gutes Zeichen für Zuneigung ist.
Getty Images
Es folgt Ihnen
Ein weiteres leicht zu erkennendes Signal ist die Katze, die uns durch das Haus folgt. Wie beim  „Miauen" ist das Verfolgen einer Person eine Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, und bedeutet daher Zuneigung.
Freepik
Es bringt dir Beute
Das absolut wichtigste Signal ist nur ein einziges: wenn die Katze ihrem Besitzer eine Beute bringt. Dies ist der höchste Ausdruck der Dankbarkeit der Katze gegenüber ihrem Besitzer.
Freepik
Es schläft mit dir
Ein weiteres untrügliches Zeichen dafür, dass die Katze uns schätzt, ist, wenn sie mit uns schläft. Die Schlafenszeit ist die Zeit, in der die Katze am verletzlichsten ist. Das bedeutet also, dass sie uns vertraut und uns sicherlich schätzt.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
27/02/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.