Titelseite

Diese schönen Hybridtiere existieren wirklich

Hybridtiere sind das Ergebnis von Kreuzungsorganismen, die zu zwei verschiedenen Rassen oder Arten gehören. Hybriden werden zwischen Arten geboren, die aus biologischer Sicht sehr ähnlich sind, um alle Fortpflanzungsbarrieren überwinden zu können.

Diese Paarungen finden in freier Wildbahn sehr selten statt, obwohl die beiden Arten den gleichen Lebensraum teilen.

Die Geschichte ändert sich jedoch, wenn der Mensch involviert ist, der aus utilitaristischen Gründen oder weil er sich zufällig zwei verschiedenen Arten genähert hat, einigen ganz besonderen Hybridtieren Platz gemacht hat: Einige sind sehr berühmt, andere eine Seltenheit.

Freepik, Wikimedia Commons
Hier sind einige schöne Hybridtiere, die wirklich existieren
Hybridtiere sind das Ergebnis von Kreuzungsorganismen, die zu zwei verschiedenen Rassen oder Arten gehören. Hybriden werden zwischen Arten geboren, die aus biologischer Sicht sehr ähnlich sind, um alle Fortpflanzungsbarrieren überwinden zu können. Diese Paarungen finden selten in freier Wildbahn statt, selbst wenn Arten den gleichen Lebensraum teilen. Die Geschichte ändert sich jedoch, wenn der Mensch involviert ist, der aus utilitaristischen Gründen oder weil er sich zwei verschiedenen Arten genähert hat, einigen ganz besonderen Hybriden Platz gemacht hat: Einige sind sehr berühmt, andere eine Seltenheit. In Klammern finden Sie den wissenschaftlichen Namen der Art, von der diese Tiere stammen.
Wikimedia Commons
Liger (Panthera leo - Panthera tigris)
Der Liger ist eine Kreuzung zwischen einem männlichen Löwen und einem weiblichen Tiger. Löwen und Tiger teilen sich in der Natur nicht das gleiche Territorium und haben daher nicht viele Chancen, sich zu paaren. Derzeit gibt es Fälle von Koexistenz nur im Wald von Gir, Indien. Der Liger ist heute die größte Katze in der Größe und die größte aller Zeiten auf Augenhöhe mit der ausgestorbenen Smilodon populator.
Wikimedia Commons
Maultier (Equus asinus - Equus caballus)
Das Maultier ist ein Hybrid, der wegen seines ungeraden Chromosomensatzes fast immer steril ist und von der Kreuzung zwischen Hengstesel und Stute abstammt. Das Maultier ist die älteste und bekannteste Säugetierhybride der Welt. Die Gründe für seine Ausbreitung sind Stärke, Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Anpassungsfähigkeit an ungünstige Umgebungen.
Ragessos, Wikimedia
Maulesel  (Equus ferus caballus - Equus africanus asinus)
Der Maulesel (Equus burdo) ist eine Hybride, die aus der Kreuzung eines männlichen Pferdes mit einem weiblichen Hausesel entsteht. Im Vergleich zum Maultier hat der Maulesel eine größere Ähnlichkeit mit dem Pferd und eine deutlich dickere Mähne.
Mark Spearman, Wikimedia
Beefalo (Bos taurus - Bison bison)
Das Beefalo ist die Kreuzung zwischen dem heimischen Bullen und dem amerikanischen Bisons. Die Rasse wurde vom Menschen in den Vereinigten Staaten geschaffen, um die besten Eigenschaften beider Tiere zu kombinieren, insbesondere mit der Absicht der Rindfleischproduktion.
Wikimedia Commons
Coywolf (Canis latrans - Canis lupus)
Der Coywolf stammt aus der Paarung von Kojoten mit grauen Wölfen. Hybriden sind größer als reine Kojoten und zeigen ein Zwischenverhalten zwischen denen des Kojoten und des Wolfes. Die Kreuzung wurde in ihrem natürlichen Zustand in den dreißiger und vierziger Jahren in Kanada bemerkt, wo Kojoten die von Wölfen bewohnten Gebiete besiedelten und sich dann mit letzteren kreuzten.
Wikimedia
Mule (Serinus canaria - Carduelis carduelis, Carduelis magellanica, Carduelis yarrellii)
Der Mule ist die Hybride zwischen Kanarienvogel und Stieglitz. Dieses Tier wurde vom Menschen geschaffen, um schöne, attraktive Vögel und vor allem mit einem melodischen Gesang zu erhalten. 
Corradox, Wikimedia
Prizzly (Ursus maritimus - Ursus arctos horribilis)
Der Prizzly ist eine seltene Hybride zwischen Eisbär und Grizzlybär und wurde sowohl in Gefangenschaft als auch in freier Wildbahn gefunden. Das Vorhandensein von Prizzly im natürlichen Zustand wurde 2006 dank der DNA-Analyse  eines ungewöhnlich aussehenden Exemplars in der kanadischen Arktis bestätigt.    
Wikimedia Commons
Zorse (Equus ferus caballus - Equus hartmannae, Equus grevyi, Equus quagga, Equus zebra)
Zorse ist die Hybride zwischen einem Pferd und einem Zebra. Dieses Tier neigt dazu, die schlanke und längliche Form zu haben, die für das Pferd typisch ist, während auf dem Fell (normalerweise ähnlich der Farbe des Pferdes) die für den Zebraelternteil typischen Streifen erscheinen.
Freepik
Savannah-Katze (Leptailurus serval - Felis catus)
Die Savannah ist eine Katze, die aus der Kreuzung eines Servals, einer wilden Katze, mit einer Hauskatze resultiert. Das erste Exemplar war ein Weibchen namens Savannah, geboren 1986 zu Judee Frank, einem Züchter von Bengalkatzen , der einen männlichen  Serval mit einer   siamesischen Katze kreuzte.
Wikimedia
Zesel (Equus hartmannae, Equus grevyi, Equus quagga, Equus zebra - Equus africanus asinus)
Ein Zesel ist eine Kreuzung zwischen einem männlichen Zebra und einem  weiblichen Esel und ist ziemlich selten. Der Ort mit der größten Präsenz von zonkey ist Südafrika, wo es Fälle gibt, in denen Zebras und Esel zusammen leben. Wie Maultiere sind Zeseln jedoch genetisch nicht in der Lage, sich fortzupflanzen.   
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
18/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.