TIERISCHE KURIOSITÄTEN

Eine Mönchsrobbe zeigt eine Show am Strand: Badegäste feiern

Jubel bei den Badegästen an der israelischen Küste, wo seit Wochen eine sehr zarte Mönchsrobbe an allen Stränden des Landes ihre Runden dreht und sich ein paar Stunden in der Sonne erholt.

Die Medien haben ihr sofort den Namen Julia gegeben, und die Badegäste halten sie inzwischen für einzigartig. Das erste Mal tauchte sie in Jaffa auf, einem Badeort, der heute zur Siedlung Tel Avivs gehört. Nach einigen Tagen der Abwesenheit tauchte sie an den Stränden von Gaza wieder auf.

Wie der israelische Fernsehsender Channel 13 berichtet, hat die Fischervereinigung von Gaza sofort an die Bevölkerung appelliert, das Tier nicht zu belästigen, da es sich um eine sehr seltene Art in diesem Gebiet handelt.

ANSA foto
Badegäste in Israel feiern: eine Mönchsrobbe besucht die Strände des Landes
Jubel bei den Badegästen an der israelischen Küste, wo seit Wochen eine sehr zarte Mönchsrobbe an allen Stränden des Landes ihre Runden dreht, um sich ein paar Stunden in der Sonne zu erholen.
ANSA foto
Badegäste in Israel feiern: eine Mönchsrobbe besucht die Strände des Landes
Die Medien gaben ihr sofort den Namen Julia, und die Badegäste betrachten sie heute als etwas Einzigartiges. Das erste Mal tauchte sie in Jaffa auf, einem Badeort, der heute zum Ballungsraum Tel Aviv gehört. Nach ein paar Tagen Abwesenheit tauchte sie an den Stränden von Gaza wieder auf.
ANSA foto
Badegäste in Israel feiern: eine Mönchsrobbe besucht die Strände des Landes
Wie das israelische Fernsehen Channel 13 berichtet, hat die Fischervereinigung des Gazastreifens sofort an die Bevölkerung appelliert, das Tier in keiner Weise zu belästigen, da es sich um eine sehr seltene Art in diesem Gebiet handelt.
ANSA foto
Badegäste in Israel feiern: eine Mönchsrobbe besucht die Strände des Landes
Natürlich wurde es nicht für immer dort gelassen. Die Fischer aus Gaza bewunderten es und ließen es in der Sonne schlafen, aber nach ein paar Stunden warfen sie es wieder ins Meer.
ANSA foto
Badegäste in Israel feiern: eine Mönchsrobbe besucht die Strände des Landes
Bei seiner ersten Sichtung an den Stränden von Jaffa in Tel Aviv hatte er zwei ganze Tage im Sand verbracht, gegähnt und die Sommersonne genossen. Sein Erscheinen hatte sofort eine Schar von Schaulustigen sowie mehrere Fernsehteams angezogen.
ANSA foto
Badegäste in Israel feiern: eine Mönchsrobbe besucht die Strände des Landes
Ihre Anwesenheit wurde auch an vielen anderen Orten entlang der israelischen Küste zwischen dem Norden und dem Süden Tel Avivs beobachtet. Wo immer sie aufgetaucht ist, hat sie bei den Badegästen Freude ausgelöst.
ANSA
Badegäste in Israel feiern: eine Mönchsrobbe besucht die Strände des Landes
"Giulia kam erschöpft zu uns, aber inzwischen scheint sie allmählich wieder zu Kräften gekommen zu sein", sagte einer ihrer Retter.
die Lieblingsgerichte der Menschen
20/05/2024
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
20/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.